Mathematik lernt man durch Mathematik!

Artikel-Nr.: 7201-17

Auf Lager

7,80

Preis enthält 16 % MwSt., zzgl. Versand

(Bücher 5 % MwSt.)



Wieder lieferbar: 3. Auflage 2020

Mathematik beginnt mit dem Eierkarton - so der Titel des ersten Buches aus der Spiele-Werkstatt Mungo-Verlag. Manche Kinder brauchen aber einen kleineren Eierkarton als den Zehner und so gibt es in diesem neuen Büchlein von Harald Schmidt viele Spiele und Spielideen für den Zahlenraum 4, 5, 6, 8 usw.

Außerdem wird das bekannte 8er-Bahn-Spiel beschrieben und das Flohspiel, ein vielseitiges Rechenspiel zum Kleinen Einmaleins von den ersten Anfängen bis zu Teiler und Vielfache und noch manch andere Neuigkeit.

Kommentar Werner Stoyes (pädagogische Hochschule Potsdam)  zu der Broschüre:

"[..] ich habe mit Interesse und Freude Ihr kleines Büchlein gelesen. Die Einordnung der Spiele und die Spiele selbst gefallen mir sehr gut. Ich bin ganz Ihrer Ansicht, dass man die Regeln eines Spieles dem Zweck anpassen soll, den man mit ihm verfolgt.

Welche Zahlbilder man verwendet, ist m. E. nicht so wichtig. Entscheidend ist, wie man mit Ihnen umgeht. Sie machen das spielerisch und das ist für die Kinder nicht langweilig und nicht stressig, sondern mit Spaß verbunden. Das bringt Motivaton. [..]"

Wir empfehlen unsererseits außer dem bereits im Literaturverzeichnis genannten "Vorstellungen entwickeln beim Mathematiklernen" natürlich auch gerne dessen Weiterentwicklung "Therapie von Kindern und Jugendlichen mit Lernschwierigkeiten in Mathematik - ein Handbuch für Lerntherapeuten"

 

 

 

Auch diese Kategorien durchsuchen: Buch zur Dyskalkulie, Bücher/Anleitungen/Texte